Suche
Close this search box.

“1923”- Dreharbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben, Arbeit an Serie zu “Metropolis” eingestellt und Melissa McBride doch in “The Walking Dead – Daryl Dixon” – News Roundup

“1923”- Dreharbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben, Netflix verkündet zweite Staffel von “FUBAR”, Arbeit an Serie zu “Metropolis” eingestellt, Neue Stimme für Korvo in “Solar Opposites”, Ryan Murphy verlässt Netflix nach 5 Jahren, Lizenzdeal zwischen Netflix und Warner Bros. Discovery?, Melissa McBride doch in “The Walking Dead – Daryl Dixon” und “Malcolm mittendrin”-Rückkehr so gut wie sicher? In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Serienwelt zusammen.

“1923”- Dreharbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben

Die Dreharbeiten für “1923”, den “Yellowstone”-Ableger, wurden auf unbestimmte Zeit verschoben, da die Autoren streiken. Harrison Ford und Helen Mirren sind in der Serie zu sehen, aber auch ihre Terminkalender sind betroffen. Es ist unklar, wann die Dreharbeiten beginnen werden, da sie möglicherweise sogar nach dem Ende des Streiks verzögert werden könnten.

Zum kompletten Artikel

Netflix verkündet zweite Staffel von “FUBAR”

Netflix hat bekannt gegeben, dass die Actionkomödie “FUBAR” mit Arnold Schwarzenegger in die zweite Staffel geht. Die Verlängerung der Vater-Tochter-Spionageserie wurde während des Tudum-Events von Netflix bekannt gegeben. Ein genauer Starttermin für die zweite Staffel wurde noch nicht angekündigt.

Zum kompletten Artikel

Arbeit an Serie zu “Metropolis” eingestellt

Sam Esmails geplante Serienversion von “Metropolis” wurde nach sieben Jahren Entwicklung und kurz vor dem Dreh eingestellt. Der Streik der Drehbuchautoren in Hollywood war ein Hauptgrund für das Scheitern des Projekts. Die Serie sollte auf Apple TV+ veröffentlicht werden, wurde aber aufgrund der hohen Kosten abgebrochen.

Zum kompletten Artikel

Neue Stimme für Korvo in “Solar Opposites”

Der Skandal um Justin Roiland hat ihm viele Jobs gekostet, darunter auch seine Beteiligung an “Solar Opposites”. Dan Stevens wurde als sein Nachfolger engagiert und wird die Rolle des Korvo sprechen. Die vierte Staffel der Serie wird ab dem 14. August in den USA ausgestrahlt, bestehend aus 11 Episoden und einem Valentins-Special für 2024. Es wurde auch bereits eine fünfte Staffel bestellt.

Zum komplette Artikel

Ryan Murphy verlässt Netflix nach 5 Jahren

Ryan Murphy, der Serienschöpfer von “Dahmer” und “The Watcher”, wechselt von Netflix zu Disney. Obwohl er nun bei Disney unter Vertrag steht, wird er weiterhin die zweite Staffel von “The Watcher” und eine neue Staffel von “Monster” für Netflix produzieren. Dieser Wechsel ist ein Rückschlag für Netflix, aber sie werden es verkraften. Der Wechsel zu Disney ist noch nicht abgeschlossen, da Murphys Netflix-Vertrag im Juni 2023 ausläuft.

Zum kompletten Artikel

Lizenzdeal zwischen Netflix und Warner Bros. Discovery?

Warner Bros. Discovery könnte HBO-Archivtitel an Netflix lizenzieren. Es wäre der erste solche Deal seit über einem Jahrzehnt. Finanzielle Gründe und die Möglichkeit, die Serien international bekannter zu machen, könnten eine Rolle spielen. Warner Bros. Television ist bereits ein wichtiger Partner von Netflix. In Deutschland sind HBO-Serien meistens bei Sky zu sehen, es gab aber auch Free-TV-Deals mit anderen Sendern.

Zum kompletten Artikel

Melissa McBride doch in “The Walking Dead – Daryl Dixon”

“The Walking Dead: Daryl Dixon” sollte ursprünglich ein Spin-off mit Norman Reedus und Melissa McBride werden, wurde jedoch zu einem eigenständigen europäischen Ableger. McBride wird wahrscheinlich trotzdem in der Serie auftreten. Jeffrey Dean Morgan kommentierte die Situation sarkastisch und betonte die starke Verbindung zwischen Reedus und McBride. Der Ableger handelt von Daryl in Frankreich.

Zum kompletten Artikel

“Malcolm mittendrin”-Rückkehr so gut wie sicher?

Bryan Cranston hat Pläne für eine Fortsetzung der Kult-Sitcom “Malcolm mittendrin” enthüllt. Es gibt Gerüchte und Cranston bestätigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Reunion, eines Films oder einer weiteren Serie hoch ist. Es wurden bereits an Konzepten für Story und Plot gearbeitet, aber es gibt noch keine genauen Details oder ein Startdatum. Cranston hat sich darüber Gedanken gemacht, was 20 Jahre später mit den Charakteren passiert ist. Frankie Muniz, ein weiterer Star der Serie, wird eine neue Serie bekommen.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Avatar – Der Herr der Elemente, Formula 1: Drive to Survive und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 08/24)
“Percy Jackson: Die Serie” erhält eine zweite Staffel, Stephen Kings “Holly” wird zur Serie und Stephen Amell übernimmt Hauptrolle in “Suits – L.A.” – News Roundup
Ridley Scotts “Napoleon” im März bei Apple TV+, Bob Odenkirk wird zum Sheriff in “Normal” und Dan Trachtenberg dreht neuen “Predator”-Film – News Roundup