Suche
Close this search box.

Erste Bilder zum “The Crow”-Remake, “Kick Ass” Teil 1 schon abgedreht und Teil 2 in Produktion und Wendell Pierce wird zu Perry White in “Superman” – News Roundup

Erste Bilder zum “The Crow”-Remake, Joshua Jackson kehrt für “Karate Kid” zurück, “Kick Ass” Teil 1 schon abgedreht und Teil 2 in Produktion und Wendell Pierce wird zu Perry White in “Superman”. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Erste Bilder zum “The Crow”-Remake

Das Remake von “The Crow” aus den 90ern, das 2024 in die Kinos kommt, hat nach Veröffentlichung der ersten Szenenbilder gemischte Reaktionen hervorgerufen. Original-Regisseur Alex Proyas äußerte sich negativ auf Facebook und bezeichnete den Film als “nächsten Reboot”. Er kritisierte insbesondere das Aussehen des Hauptcharakters Eric Draven. Obwohl viele Fans ebenfalls besorgt sind, bleibt abzuwarten, ob der Film tatsächlich das Vermächtnis des Originals respektiert. Das Remake wird von Rupert Sanders inszeniert und soll am 7. Juni 2024 in den USA starten. Ein deutscher Veröffentlichungstermin steht noch aus.

Zum kompletten Artikel

© Sony Pictures

Joshua Jackson kehrt für “Karate Kid” zurück

In einem neuen “Karate Kid”-Film, der noch in diesem Jahr in die Kinos kommen soll, treffen Ralph Macchio und Jackie Chan aufeinander und übernehmen ihre Rollen als Daniel LaRusso und Mr. Han aus den früheren Filmen. Als neuer Hauptdarsteller tritt Ben Wang auf. Zudem feiert Joshua Jackson sein Kino-Comeback und wird eine zentrale Rolle in dem Film spielen. Es ist Jacksons erste Kinorolle seit fast zehn Jahren. Seine Rolle in “Karate Kid” sowie der genaue Plot des Films bleiben noch geheim. Der Film soll am 12. Dezember 2024 veröffentlicht werden.

Zum kompletten Artikel

© Universal Pictures

“Kick Ass” Teil 1 schon abgedreht und Teil 2 in Produktion

Matthew Vaughn ist endlich dabei, sein Versprechen einzulösen und zu seiner “Kick-Ass”-Reihe zurückzukehren. Zunächst wurde jedoch der zweite Teil der neuen Trilogie, “The Stuntman”, mit Damien Walters als Regisseur, produziert. Vaughn plant auch einen Reboot als dritten Teil, obwohl dieser die neue Trilogie abschließen wird. Es besteht noch Ungewissheit darüber, ob Vaughn den Reboot selbst inszenieren wird. Der erste Film der neuen Trilogie, “School Fight”, ist bereits abgedreht, aber noch nicht veröffentlicht. Es wird erwartet, dass dieser Film, der von Walters inszeniert wurde, bald Premiere haben wird. Vaughn hat bereits bestätigt, dass er mit dem Drehbuch des Reboots zur Hälfte fertig ist.

Zum kompletten Artikel

© Prime Video

Wendell Pierce wird zu Perry White in “Superman”

Wendell Pierce wird in James Gunns DC-Film den Charakter Perry White spielen, den Chefredakteur des Daily Planet. Perry White ist eine bekannte Figur aus den Superman-Comics und oft der Boss von Lois Lane und Clark Kent, entweder als harter Hund oder als Mentor. Der neue “Superman”-Film, der zuvor als “Superman: Legacy” bekannt wart, ist der erste Film der neuen Ära des DC-Universums unter James Gunn. Er wird in Atlanta gedreht und bringt zahlreiche bekannte DC-Charaktere auf die Leinwand, darunter David Corenswet als Superman, Rachel Brosnahan als Lois Lane, Nicholas Hoult als Lex Luthor und Nathan Fillion als Green Lantern Guy Gardner. Der Film ist für den 11. Juli 2025 in den USA geplant.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Spin-off zu “Blue Bloods” soll kommen, Mireille Enos schließt sich “For All Mankind” an, Drehstart zur dritten Staffel von “Euphoria” steht fest und “Aus Mangel an Beweisen” wird zur Anthologie-Serie – News Roundup
“Nobody 2” bekommt Startdatum, Emerald Fennell arbeitet an einer Verfilmung zu “Wuthering Heights” und Nicolas Winding Refn arbeiten an seinem nächsten Film “The Avenging Silence” – News Roundup
Wreck: Ohne Spannung auf dem Festival – Staffel 2 – Review