Suche
Close this search box.

Expats, Beau Is Afraid und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 04/24)

Netflix, Prime Video und WOW veröffentlichen regelmäßig neue Content. Wir tragen unsere Top Serien & Filme der Woche zusammen und stellen sie euch vor.

Abgeschnitten

22. Januar – Film 2018 – Prime Video

Als der Berliner Rechtsmediziner Paul Herzfeld eines Tages die Telefonnummer seiner Tochter bei der Obduktion einer Leiche findet, beginnt ein Spiel auf Leben und Tod. Der sadistische Jan Erik Sadler hat Pauls Tochter Hannah in seiner Gewalt. Um sie zu finden, muss Paul einer Spur von Leichen folgen. Eine davon befindet sich auf Helgoland und wurde von der Außenwelt abgeschnitten. Eine Comiczeichnerin und ein Hausmeister helfen Paul vor Ort, während ihnen die Zeit davonläuft.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Beau Is Afraid

22. Januar – Film 2023 – WOW

Beau lebt in einer beängstigenden Welt. Mit regelmäßigen Besuchen beim Therapeuten und einem Vorrat an Pillen hält er seine Ängste in Schach, bis sich eine Reise zu seiner Mutter zu einer bizarren Odyssee entwickelt und alles von seiner fragilen Psyche fordert. Auf dem Weg in die Heimat scheint Beau zunehmend den Verstand zu verlieren und findet sich in einer Welt zwischen Traum und Wirklichkeit wieder, die ihn mit seinen dunkelsten Ängsten konfrontiert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

The Disaster Artist

24. Januar – Film 2017 – Prime Video

Tommy hat einen Traum: Er will ein berühmter Schauspieler werden und in Hollywood Karriere machen. Er lernt Greg kennen, der diesen Traum mit ihm teilt. Greg bewundert Tommy für seine Furchtlosigkeit und die beiden werden schnell zu Freunden. Obwohl ihnen klar gemacht wird, dass sie nicht das nötige Talent besitzen, beschließen sie, ihren eigenen Film zu drehen – mit den Hauptrollen besetzen sie sich selbstverständlich selbst.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Masters of the Universe: Revolution

25. Januar – Staffel 1 – Netflix

„Masters of the Universe: Revolution“ ist das legendäre neue Kapitel im Kampf um Schloss Grayskull – ein Kampf zwischen Technologie und Magie. Diesmal bekommen es He-Man und seine heldenhaften Krieger nicht nur mit Skeletor zu tun, der mechanisiert und mit neuen Kräften ausgestattet im Herzen von Eternia zuschlägt. Prinz Adam muss sich mit einer neuen Verantwortung und der Frage auseinandersetzen, was diese für ihn als He-Man bedeutet. Er muss sich zwischen dem Zepter und seinem Schwert entscheiden, zwischen einem Leben als König oder als Champion von Eternia. Die neue Zauberin Teela ist indes im Nebel von Darksmoke dem Geheimnis des Schlangenzaubers auf der Spur. Sie will eine Zauberwelt erschaffen, um He-Man beim Kampf gegen die größte Bedrohung zu helfen, mit der es Eternia je zu tun hatte: die Rückkehr des Despoten Hordak, dem Anführer der Wilden Horde.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Expats

26. Januar – Staffel 1 – Prime Video

Vor dem Hintergrund der komplexen Lebensumstände der Einwohner Hongkongs zeigt Expats eine facettenreiche Gruppe von Frauen, bei denen eine einzige Begegnung eine Kette von lebensverändernden Ereignissen auslöst, die alle in ein schwieriges Gleichgewicht zwischen Schuld und Verantwortlichkeit bringt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schlagwörter

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Kleo, The Ministry of Ungentlemanly Warfare und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 30/24)
Spin-off zu “Blue Bloods” soll kommen, Mireille Enos schließt sich “For All Mankind” an, Drehstart zur dritten Staffel von “Euphoria” steht fest und “Aus Mangel an Beweisen” wird zur Anthologie-Serie – News Roundup
“Nobody 2” bekommt Startdatum, Emerald Fennell arbeitet an einer Verfilmung zu “Wuthering Heights” und Nicolas Winding Refn arbeiten an seinem nächsten Film “The Avenging Silence” – News Roundup