John Wick 4: Erstes offizielles Bild, The Batman 2 kommt und der offizielle Titel von “Avatar 2” – News Roundup

John Wick 4: Erstes offizielles Bild, Doctor Strange 2 in Saudi Arabien verboten, The Batman 2 kommt, der offizielle Titel von “Avatar 2” und Johnny Depp hatte großen Plan für Captain Jack Sparrow. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

„John Wick 4“: Erstes offizielles Bild

Fans von “John Wick” müssen noch etwas warten bis zum Kinostart von „John Wick 4“ gedulden. Das es gibt ein erstes Bild zum vierten Teil. In „John Wick: Kapitel 4“ bekommen wir neue Schauplätze zu sehen, unter anderem Berlin, Japan und Paris. Nun gibt es ein erstes offizielles Bild, das den Film bewirbt. Das Bild stammt von der CinemaCon in Las Vegas und zeigt einen John Wick (Keanu Reeves), der noch abgehalfterter als in den letzten Filmen wirkt. Der Film soll 23. März 2023 in die Kinos kommen.

Zum kompletten Artikel

„Doctor Strange 2“  in Saudi Arabien verboten

Am 4. Mai 2022 ist es so weit, denn „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ startet in die Kinos. Der Film wird in vielen Länder starten, nur nicht in zwei Ländern. Wie The Hollywood Reporter berichtet, ist der Film in Saudi-Arabien verboten worden. Grund für das Verbot ist ein Charakter, der wie in den Comics homosexuell ist, die Rede ist von America Chavez (gespielt von Xochitl Gomez). Da jegliche Form von Homosexualität in Saudi-Arabien illegal ist, werden Darstellungen in Filmen und Serien ebenfalls nicht gutgeheißen. Aber nicht nur in Saudi Arabien ist „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ verboten, auch in Ägypten.

Zum kompletten Artikel

“The Batman 2” offiziell angekündigt

Schon vor dem Start von “The Batman”, der Auftakt für mehr sein soll. Es wurden Serien über “Penguin” und das “Arkham Asylum” für HBO Max angekündigt. Der Film war bzw. ist ein Erfolg an den Kinokassen und so war klar, es muss ein zweiter Teil kommen. Nur wenige Wochen nach Veröffentlichung hat man im Rahmen der CinemaCon die Entwicklung von “The Batman 2” bekannt gegeben.

Warner-Bros.-Chef Toby Emmerich ließ die Welt bei der Veranstaltung wissen, dass “Matt Reeves, Robert Pattinson und das gesamte Team werden die Zuschauer mit The Batman 2 zurück nach Gotham bringen.” Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 759 Millionen Dollar ist “The Batman” bis jetzt der erfolgreichste Film des Jahres 2022.

Zum kompletten Artikel

Der offizielle Titel von “Avatar 2” und dann kommt der Trailer

Auf der Kino-Messe CinemaCon wurde nun ein Teaser-Trailer zur langersehnten „Avatar“-Fortsetzung gezeigt, bevor der Rest der Welt ihn sieht. Der Titel des Films ist auch bekannt gegeben wurden. Der Film wird “Avatar: The Way Of Water” heißen und der Trailer wird im Rahmen vom Start von “ Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“ am 4. Mai zusehen sein. “Avatar 2: The Way Of Water“ startet am 14. Dezember 2022 in den deutschen Kinos. Die weiteren Teile folgen nach aktuellen Angaben: „Avatar 3“ am 18. Dezember 2024, „Avatar 4“ am 16. Dezember 2026 und „Avatar 5“ am 20. Dezember 2028.

Zum kompletten Artikel

Johnny Depp hatte großen Plan für Captain Jack Sparrow

Im Rahmen der aktuell laufenden Gerichtsverhandlungen von Johnny Depp und Amber Heard erklärte er habe die Rolle von Captain Jack Sparrow aufgrund eines von ihr veröffentlichten Artikels verloren. Der Artikel thematisiert das Beziehungsleben des Ex-Paares. 2018 beendete Disney die Zusammenarbeit mit Johnny Depp. Am 25. April verriet Johnny Depp seine Pläne für die Rolle.

“Ich habe nicht wirklich verstanden, wie ich nach dieser langen und für Disney zweifellos erfolgreichen Beziehung plötzlich schuldig war, zumindest bis meine Unschuld bewiesen war. Ich wurde tatsächlich an Bord geholt, um bei ‚Fluch der Karibik 6‘ am Drehbuch mitzuwirken. Mein Gefühl war, dass diese Figuren in der Lage sein sollten, sich richtig verabschieden zu können. Ein Franchise kann nicht ewig bestehen und es gibt einen Weg, ein derartiges Franchise zu beenden. Und ich dachte, dass die Figuren es verdient haben, das Franchise mit einem würdigen Abschluss zu beenden. Ich hatte vor, weiterzumachen, bis es an der Zeit war, aufzuhören.“

Zum kompletten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.