Suche
Close this search box.

Neuer Horrorfilm mit Mads Mikkelsen, Henry Cavill mit neuer Rolle als Spion und Erstes Bild aus “Evil Dead Rise” – News Roundup

Neuer Horrorfilm mit Mads Mikkelsen, Kann Guillermo del Toro endlich Lovecraft verfilmen?, Henry Cavill mit neuer Rolle als Spion und Erstes Bild aus “Evil Dead Rise”. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Neuer Horrorfilm mit Mads Mikkelsen

Bryan Fuller und Mads Mikkelsen arbeiteten schon bei der Serie “Hannibal” zusammen. Nun machen sie zusammen einen Film. Im Horrorfilm “Dust Bunny” geht es um ein achtjähriges Mädchen, das die Hilfe ihres Nachbarn sucht. Mit ihm will sie ein Monster unter ihrem Bett töten, das angeblich die Familie des Mädchens gefressen hat. Mads Mikkelsen wird den Nachbarn spielen. Die Dreharbeiten zu Dust Bunny sollen im Januar 2023 beginnen.

Zum kompletten Artikel

Kann Guillermo del Toro endlich Lovecraft verfilmen?

Guillermo del Toro hat erfolglos versucht, die Geschichte “Die Berge des Wahnsinns” H.P. Lovecraft auf die Leinwand zu bringen. Im Jahr 2011 wurde bestätigt, das Tom Cruise die Hauptrolle übernehmen und James Cameron es produzieren sollte. Doch später wurde das Projekt auf Eis gelegt. Über 300 Konzeptzeichnungen, Storyboards, Modelle und sogar ein Drehbuch sind damals entstanden. Mit “Guillermo Del Toros Cabinet of Curiosities” hat er jetzt zwei Geschichten von H.P. Lovecraft bei Netflix zeigen können. Nun hat Netflix mit einem Tweet Hoffnung gemacht, das Guillermo Del Toro doch noch sein Projekt umsetzen kann. Im Tweet steht: “Die Tage zählen, bis Guillermo del Toro H.P. Lovecraft adaptiert.”

Zum kompletten Artikel

Henry Cavill mit neuer Rolle als Spion

Nachdem Henry Cavill bekannt gab, nach der dritten Staffel von “The Witcher” nicht mehr Geralt von Riva zu spielen, hat er nun ein neues Projekt an Land gezogen. Im Agentenfilm “The Ministry Of Ungentlemanly Warfare” soll Cavill den Anführer einer britischen Kampfeinheit spielen, die gegen die Nazis kämpfen. Neben Henry Cavill wird Eiza González auch vor der Kamera stehen. Hinter der Kamera wird Guy Ritchie stehen. Im Januar 2023 soll schon gedreht werden. Der Film soll der Auftakt eines ganzen Franchises werden.

Zum kompletten Artikel

Erstes Bild aus “Evil Dead Rise”

Regisseur Lee Cronin verriet bereits, dass es in “Evil Dead Rise” reichlich Blut geben wird. Nun teilte Produzent und “Evil Dead”-Urgestein das erste Bild aus dem kommenden Film. Das Bild zeigt, das es echt blutig wird. In “Evil Dead Rise” sollen 6.500 Litern Kunstblut zum Einsatz kommen. Wir müssen uns bis zum 20. April 2023 gedulden, bis wir das Blutbad sehen können.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Spin-off zu “Blue Bloods” soll kommen, Mireille Enos schließt sich “For All Mankind” an, Drehstart zur dritten Staffel von “Euphoria” steht fest und “Aus Mangel an Beweisen” wird zur Anthologie-Serie – News Roundup
“Nobody 2” bekommt Startdatum, Emerald Fennell arbeitet an einer Verfilmung zu “Wuthering Heights” und Nicolas Winding Refn arbeiten an seinem nächsten Film “The Avenging Silence” – News Roundup
Wreck: Ohne Spannung auf dem Festival – Staffel 2 – Review