Suche
Close this search box.

Paul Walter Hauser in “The Movie Critic”?, “The Bikeriders” mit Tom Hardy und Norman Reedus und “The Crow”-Remake kommt 2024 ins Kino – News Roundup

Paul Walter Hauser in “The Movie Critic”?, Fake-Film “Thanksgiving” kommt im November, “The Bikeriders” mit Tom Hardy und Norman Reedus, “Survival of the Dead” wird mit “Twilight of the Dead” fortgesetzt, Universal plant Filmadaption von “Mord ist ihr Hobby”, “Free Guy 2” wird wegen “Barbie” umgeschrieben, “The Crow”-Remake kommt 2024 ins Kino und Bad Bunny nicht mehr Teil von “El Muerto”. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Paul Walter Hauser in “The Movie Critic”?

Quentin Tarantino plant seinen letzten Film, “The Movie Critic”, der von einem Filmkritiker inspiriert ist. Dieser Film soll sein Abschlussfilm als Regisseur sein, da er nach seinem zehnten Film in den Ruhestand gehen möchte. Tarantino soll die Hauptrolle Paul Walter Hauser angeboten haben. Die offizielle Bestätigung wird jedoch erst nach dem Ende des Schauspielerstreiks erwartet.

Zum kompletten Artikel

Fake-Film “Thanksgiving” kommt im November

Eli Roth hat im Jahr 2007 im Rahmen des von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez inszenierten Grindhouse-Projekts einen Fake-Trailer für einen Slasher-Film mit dem Titel “Thanksgiving” erstellt. Vor kurzem wurde Eli Roths “Thanksgiving” in einen echten Film umgewandelt, der im November veröffentlicht wird. Der Film handelt von einem Serienmörder, der eine Kleinstadt in Massachusetts während des Thanksgiving-Festes terrorisiert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Zum kompletten Artikel

“The Bikeriders” mit Tom Hardy und Norman Reedus

Regisseur Jeff Nichols präsentiert den Biker-Thriller “The Bikeriders”, der in den 1960er-Jahren in Chicago spielt. Der Trailer zeigt eine beeindruckende Besetzung mit Stars wie Tom Hardy, Austin Butler, Norman Reedus und Jodie Comer. Die Handlung dreht sich um Johnny, den charismatischen Anführer des Motorradclubs Vandals, und seinen Nachfolger Benny was zu Konflikten mit dem Gesetz und rivalisierenden Gangs führt. Der Film startet am 1. Dezember 2023 in den USA und der deutsche Veröffentlichungstermin steht noch aus.

Zum kompletten Artikel

“Survival of the Dead” wird mit “Twilight of the Dead” fortgesetzt

Der neue Film “Twilight of the Dead” soll die legendäre Zombie-Horror-Reihe von George A. Romero fortsetzen. Die Regie wird von Brad Anderson übernommen. “Twilight of the Dead” spielt auf einer tropischen Insel, wo Überlebende gegen verschiedene Zombie-Fraktionen ums Überleben kämpfen. Die Dreharbeiten beginnen im Herbst 2023, und der Film wird voraussichtlich im Frühjahr 2025 veröffentlicht.

Zum kompletten Artikel

Universal plant Filmadaption von “Mord ist ihr Hobby”

Universal Pictures plant eine Filmadaption der Krimiserie “Mord ist ihr Hobby” mit Angela Lansbury als Jessica Fletcher. Die Autoren Lauren Schuker Blum und Rebecca Angelo sowie die Produzentin Amy Pascal sind an dem Projekt beteiligt. Die Besetzung der Hauptrolle steht noch aus.

Zum kompletten Artikel

“Free Guy 2” wird wegen “Barbie” umgeschrieben

Regisseur Shawn Levy hat die Pläne für “Free Guy 2” bestätigt, aber betont, dass die Fortsetzung sich von ihrem Vorgänger und anderen Filmen unterscheiden wird. Dieser Schritt wurde auch durch die Ähnlichkeiten zwischen “Free Guy” und einem anderen Filmprojekt, “Barbie”, beeinflusst, da beide Filme Figuren in fiktiven Welten präsentieren, die Selbstbewusstsein entwickeln. Die genaue Handlung und der Kinostarttermin sind derzeit nicht bekannt.

Zum kompletten Artikel

“The Crow”-Remake kommt 2024 ins Kino

Das Remake des Films “The Crow” ist für das Jahr 2024 in den USA geplant, und der genaue deutsche Kinostart steht noch aus. Der Produzent Sam Pressman bezeichnet den Film als “Anti-Marvel-Film” und betont, dass er die Zuschauer beeindrucken wird. Der Film soll das Franchise erweitern, möglicherweise auch mit Videospiele und animierten Serien. Der Originalfilm aus dem Jahr 1994 handelt von einem Rockmusiker, der als Rächer von einer Krähe wiedererweckt wird. Im Remake spielt Bill Skarsgård die Hauptrolle.

Zum kompletten Artikel

Bad Bunny nicht mehr Teil von “El Muerto”

Der geplante Film über die Marvel-Figur “El Muerto” hat eine ungewisse Zukunft. Ursprünglich sollte der Musiker und Schauspieler Bad Bunny die Hauptrolle spielen, aber er ist jetzt nicht mehr involviert. Der Film wurde auf der CinemaCon 2022 angekündigt, aber aufgrund von Gründen wie dem Hollywood-Streik und seinem vollen Terminkalender aus den Plänen genommen. Dennoch befindet sich der Film noch in der Entwicklung und Jonás Cuarón soll Regie führen, wenn er umgesetzt wird.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Spin-off zu “Blue Bloods” soll kommen, Mireille Enos schließt sich “For All Mankind” an, Drehstart zur dritten Staffel von “Euphoria” steht fest und “Aus Mangel an Beweisen” wird zur Anthologie-Serie – News Roundup
“Nobody 2” bekommt Startdatum, Emerald Fennell arbeitet an einer Verfilmung zu “Wuthering Heights” und Nicolas Winding Refn arbeiten an seinem nächsten Film “The Avenging Silence” – News Roundup
Wreck: Ohne Spannung auf dem Festival – Staffel 2 – Review