Suche
Close this search box.

Starttermin für Prequel-Serie “Berlin”, Netflix bestellt zweite Staffel von “One Piece” und “Winning Time” endet nach der zweiten Staffel – News Roundup

Starttermin für Prequel-Serie “Berlin”, Netflix bestellt zweite Staffel von “One Piece”, “Mr. and Mrs. Smith” auf 2024 verschoben, “Winning Time” endet nach der zweiten Staffel und “Dark Winds” bekommt eine dritte Staffel. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Serienwelt zusammen.

Starttermin für Prequel-Serie “Berlin”

Die neue Serie “Berlin”, ein Prequel zur beliebten Serie “Haus des Geldes” wird am 29. Dezember 2023 auf Netflix weltweit Premiere feiern. Die Serie dreht sich um die Figur Berlin, gespielt von Pedro Alonso, und erzählt ihre Vorgeschichte. Die achtteilige Debütstaffel wurde von Esther Martínez Lobato und Alex Pina geschrieben. Mehr Details gibt es aber noch nicht.

Zum kompletten Artikel

Netflix bestellt zweite Staffel von “One Piece”

Netflix verlängert die Realserienadaption des Mangas “One Piece” um eine zweite Staffel. Die Ankündigung erfolgte in einem Twitter-Clip. In der kommenden Staffel könnten bekannte Feinde aus dem Manga auftauchen, darunter möglicherweise Smoker. Obwohl noch keine offizielle Bestätigung vorliegt, lassen Hinweise darauf schließen.

Zum kompletten Artikel

“Mr. and Mrs. Smith” auf 2024 verschoben

Die Serie “Mr. and Mrs. Smith” basiert auf dem Film von 2005. Die Produktionspläne wurden verzögert, und die Premiere wird nun voraussichtlich Anfang 2024 stattfinden. Ein Vorschaubild zeigt Donald Glover und Maya Erskine als Geheimagentenpaar John und Jane Smith. Die Serie begleitet sie auf Spionage-Missionen und zeigt, wie ihre Ehe auf die Probe gestellt wird.

Zum kompletten Artikel

“Winning Time” endet nach der zweiten Staffel

Die HBO-Serie “Winning Time” wird nach dem Finale der zweiten Staffel abgesetzt. Der Showrunner Max Borenstein zeigte sich dankbar und enttäuscht zugleich. Die Serie erzählt die Geschichte der Los Angeles Lakers und konzentrierte sich auf die Zeit von 1980 bis 1984, insbesondere auf das Duell zwischen Magic Johnson und Larry Bird. Das Ensemble der Serie war beeindruckend. Trotz des Endes mit einer Niederlage der Lakers wurde angedeutet, dass sie in den kommenden Jahren die Boston Celtics besiegen würden.

Zum kompletten Artikel

“Dark Winds” bekommt eine dritte Staffel

AMC hat eine dritte Staffel der Navajo-Krimiserie “Dark Winds” bestellt, aber aufgrund der aktuellen Streiksituation in Hollywood wird nicht vor Anfang 2025 mit neuen Folgen gerechnet. Die Serie spielt im amerikanischen Südwesten der 1970er Jahre und folgt den Ermittlungen der Navajo-Polizisten Jim Chee und Joe Leaphorn in einem grausamen Doppelmordfall.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup