Suche
Close this search box.

The Night Agent: Bei Anruf Verschwörung – Review

Die Serie “The Night Agent” basiert auf dem gleichnamigen Roman von Matthew Quirk. In der Serie geht es um einen FBI-Agent, der in eine Verschwörung gerät. Die Hauptrollen übernahmen Gabriel Basso und Luciane Buchanan. Seit letzter Woche ist die zehnteilige erste Staffel bei Netflix zu sehen. Wie “The Night Agent” ist, erfahrt ihr hier.

Bei Anruf Verschwörung

Vor etwa einem Jahr hat Peter Sutherland einen Anschlag auf eine Metro verhindert. Durch den Skandal um seinen Vater bekam er keine Beförderung, sondern wurde für Night-Action abgestellt. Er muss in der Nacht im Keller im Weißen Haus ein Telefon überwachen. Das eigentlich nie klingelt, außer wenn ein Night Agent in Gefahr ist. Doch als Rose Larkin (Luciane Buchanan) anrief, änderte sich alles. Ihre Tante und ihr Onkel waren Night Agents und waren etwas Großem auf der Spur. Kurz bevor sie getötet wurden, sollte Rose Night-Action anrufen. Dadurch, dass Rose einen der Mörder gesehen hat, wird Peter beauftragt, sie zu beschützen. Zusammen ermitteln beide, was sie herausgefunden hatten. So kommen sie einer Verschwörung auf die Schliche, die beim Metrobombenanschlag begann.

The Night Agent. (L to R) Fola Evans-Akingbola as Chelsea Arrington, D.B. Woodside as Erik in episode 106 of The Night Agent. Cr. Dan Power/Netflix © 2023

Ein normaler Verschwörungsthriller?

“The Night Agent “ hat einen interessanten Start: Peter und Rose sind in einer ähnlichen Situation. Beide haben berufliche Probleme und passen gut zusammen. Die ersten Folgen sind vollgepackt mit Action und weiß, wann es ruhiger werden muss. Auch kriegen die Attentäter Raum, damit wir sie kennenlernen. Allgemein wird auch der Grund für die Verschwörung plausibel erklärt, da man nicht weiß, ob es richtig stimmt, was sie sagen. Natürlich ist das trotzdem falsch. Doch traut sich die Serie nicht, was komplett anders zu machen. Denn wer solche Storys schon öfters gesehen hat, weiß schnell, wer dahintersteckt. Der erste Verdächtige ist es nie. Doch ist es schwer herauszufinden, ob er noch involviert ist. Trotz der Schwächen, die die Serie hat, will man die ganze Zeit wissen, wie es ausgeht und Binged sie komplett durch. Also alle die Agententhriller mag, wird mit “The Night Agent” keinen Fehler machen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bildquelle: Netflix

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup