Suche
Close this search box.

Die Bande aus der Baker Street – Nicht Auserzählt

Es gibt manchmal Serien, die man gut findet, aber die Masse bzw. dem Sender oder Streamingdienst nicht überzeugen können. Und dann schnell oder nach einiger Zeit eingestellt werden. Um diese Serien soll es in der Rubrik “Nicht Auserzählt” gehen. Dieses Mal geht es um die Netflix-Serie “Die Bande aus der Baker Street”.

Worum geht es in “Die Bande aus der Baker Street”?

Die Handlung entfaltet sich im viktorianischen London, wo der mysteriöse Dr. Watson und sein geheimnisvoller Partner Sherlock Holmes eine Gruppe von Straßenkindern rekrutieren, um Verbrechen aufzuklären. Als diese Verbrechen plötzlich eine beunruhigende übernatürliche Wendung nehmen und eine finstere Macht erscheint, müssen sich die Mitglieder der Baker Street-Bande zusammenschließen. Gemeinsam setzen sie alles daran, nicht nur London, sondern die ganze Welt vor der Bedrohung zu retten.

Die Hintergründe zu “Die Bande aus der Baker Street”

Die Charaktere basieren auf der Arbeit von Arthur Conan Doyle. Die Bande kommt unter anderem in den Sherlock-Holmes-Romanen “Das Zeichen der Vier” und “Eine Studie in Scharlachrot” vor. In den Romanen werden sie von Sherlock Holmes zur Informationsbeschaffung beauftragt. Inder Serie steht aber die Bande im Mittelpunkt und lösen eigene Fälle, die übernatürlichen Ursprungs sind.

Netflix kündigte die Entwicklung der Serie im Dezember 2018 an, und Tom Bidwell, der zuvor an den Drehbüchern für die Netflix-Serie “Unten am Fluss” arbeitete, steht hinter der kreativen Gestaltung der Serie. Die Dreharbeiten zur ersten Staffel begannen im Winter 2019 in Großbritannien, mit Drehorten unter anderem in Cheshire, Liverpool und Nordwales. Die Produktion wurde im März 2020 aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen, konnte jedoch im August 2020 fortgesetzt werden.

Die erste Staffel besteht aus acht Episoden und wurde am 26. März 2021 auf Netflix veröffentlicht, doch Anfang Mai wurde die Serie offiziell von Netflix abgesetzt. Leider hatte die Serie einen großen Cliffhanger und wir werden wohl nie erfahren, wie es weitergeht. Die erste und einzige Staffel könnt ihr bei Netflix schauen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bildquelle: Netflix

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

“Tokyo Vice” nach zwei Staffeln eingestellt, “The Boys” endet nach der fünften Staffel und Trailer zur zweiten und letzten Staffel von “Arcane” – News Roundup
Neuer Wes Anderson-Film “The Phoenician Scheme” mit Starbesetzung, “Longlegs” mit Nicolas Cage kommt früher ins Kino und “Blade”-Film steht wieder ohne Regisseur da – News Roundup
Fargo: Eine Hausfrau in Nöten – Staffel 5 – Review Classics