Suche
Close this search box.

Eine unerwartete Wendung – Was ist ein Twist?

Wenn man an M. Night Shyamalan oder “Saw” denkt, denkt man gleich an Twists! Ein gut platzierter Twist kann das Verständnis des Konsumenten vertiefen und ihm ein befriedigendes Erlebnis bieten. Aber was ist ein Twist? Welche Filme haben einen großen Twist? Was ist ein Twist?, das erfahrt ihr hier.

Was ist ein Twist?

Ein Twist ist ein unerwarteter Wendepunkt in einer Handlung, die oft eine Überraschung oder Enthüllung enthält. Dies kann in einem Buch, Film, Theaterstück oder einer anderen Erzählform auftreten. Der Twist kann das Publikum überraschen, indem er eine neue Perspektive oder Bedeutung auf eine vorherige Szene oder einen vorherigen Handlungsstrang wirft. Ein gut ausgeführter Twist kann die Spannung erhöhen und die Geschichte interessanter machen, indem er die Erwartungen des Publikums herausfordert und die Geschichte in eine neue Richtung lenkt. Ein gutes Beispiel ist “The Sixth Sense”, wo man am Ende erfährt, dass Bruce Willis’ Charakter seit Beginn des Filmes tot ist.

Die Verwendung von Twists geht auf die griechische Tragödie zurück, wo sie als “Peripetie” bezeichnet wurden. In der Renaissance wurde der Twist häufig in Theaterstücken verwendet, um das Publikum zu überraschen und zu unterhalten. Heute wird der Twist in vielen Genres eingesetzt, einschließlich der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Romantik.

Filme mit großer Wendung

Auch wenn “The Sixth Sense” immer ein gutes Beispiel für einen Twist ist, gibt es auch Filme mit großen Twists. So hat “Saw” auch einen Twist, der die ganze Filmreihe beeinflusste. So ist der vermeintlich tote Mann im Raum, der Killer. Nach diesem Twist musste jeder Film der Reihe einen Twist haben. Der Film “Fight Club” wird von einem namenlosen Erzähler erzählt, wo am Ende herauskommt, dass die Figur Tyler Durden eine Erfindung von ihm ist und nicht existierte. “Psycho” von Alfred Hitchcock hatte gleich zwei Twist, die die Zuschauer 1960 schockierten. Schon Mitte des Films wird die vermeintliche Hauptdarstellerin Janet Leigh getötet, was viel schockierte, denn zu der Zeit war sie ein großer Star. Der zweite Twist ist, dass Norman Bates seine Mutter ermordet und eine zweite Persönlichkeit hat. 

Auch “Prestige” hat gleich mehrere Wendungen. So drehen sich die sich um den Trick des transportierten Mannes, wo der eine Magier einen Zwillingsbruder hat, basiert der Trick bei dem anderen auf Klone. So sitzt der eine Bruder im Gefängnis für den Mord an dem Klon des anderen. Spannend ist auch herauszufinden, welchen Bruder Christian Bale gerade verkörpert. Weitere Filme mit einem Twist sind: “Shutter Island” und “The Others”.

Fazit zu Twists

Twist-Elemente haben in der Filmindustrie schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Sie können den Zuschauer überraschen und fesseln und sind oft ein wesentlicher Bestandteil der Handlung. Die oben genannten Filme sind nur einige Beispiele für Filme mit Twist-Elementen, aber es gibt viele andere, die genauso beeindruckend sind. Sie alle zeigen, wie wichtig es ist, dass ein Film eine unerwartete Wendung hat, um den Zuschauer zu fesseln und zu unterhalten. Ein Twist ist aber kein Muss für einen guten Film.

Quelle:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Twist

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup