Suche
Close this search box.

Erster Trailer zu “Bodkin” bei Netflix, Ryan Hurst in Western-Serie “The Abandons” und Setzt Netflix die abgesetzte Serie “Heels” fort? – News Roundup

Erster Trailer zu “Bodkin” bei Netflix, Ryan Hurst in Western-Serie “The Abandons”, Kim Coates in der zweiten Staffel von “The Walking Dead – Dead City” und Setzt Netflix die abgesetzte Serie “Heels” fort? In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Serienwelt zusammen.

Erster Trailer zu “Bodkin” bei Netflix

Barack und Michelle Obama präsentieren ihre erste fiktionale Dramaserie namens “Bodkin”, die am 9. Mai auf Netflix Premiere feiert. Die Serie handelt von einem Trio von Podcaster:innen, gespielt von Will Forte, Siobhán Cullen und Robyn Cara, die das Verschwinden dreier Menschen in einer irischen Küstenstadt untersuchen. Der Trailer zeigt, wie sie auf wenig Unterstützung der Einheimischen stoßen. “Bodkin” ist die erste auf einem Drehbuch basierende Dramaserie von Higher Ground, dem Label der Obamas, das bislang Filme, Dokumentationen und Kindersendungen für Netflix produziert hat. Die sieben Episoden der Auftaktstaffel werden von den Briten Jez Scharf und Alex Metcalf geschaffen und geleitet, während die Obamas als ausführende Produzenten fungieren. Der Cast umfasst auch David Wilmot und Chris Walley.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Zum kompletten Artikel

© FX

Ryan Hurst in Western-Serie “The Abandons”

Kurt Sutter, der Schöpfer von “Sons of Anarchy”, steht kurz davor, seine neue Netflix-Serie “The Abandons” zu starten. Diese soll im Western-Genre angesiedelt sein. Neben bereits bekannten Stars wie Lena Headey und Gillian Anderson hat sich nun auch Ryan Hurst, bekannt aus “Sons of Anarchy”, dem Cast angeschlossen. Die Serie erzählt eine komplexe Familiensaga im Oregon der 1850er Jahre, in der verschiedene Familien gegen wohlhabende Mächte kämpfen. Lena Headey und Gillian Anderson spielen die Matriarchinnen Fiona und Constance Van Ness, während Ryan Hursts Rolle noch nicht bekannt ist. Die Serie wird zehn Episoden umfassen, aber das Veröffentlichungsdatum auf Netflix steht noch nicht fest.

Zum kompletten Artikel

© Showtime

Kim Coates in der zweiten Staffel von “The Walking Dead – Dead City”

Kim Coates, bekannt aus “Sons of Anarchy”, wird eine wichtige Rolle in der zweiten Staffel von “The Walking Dead: Dead City” übernehmen. Die genauen Details über seine Rolle sind noch geheim, aber es wird berichtet, dass es sich um eine bedeutende Figur handelt. Die Serie, die von Jeffrey Dean Morgan und Lauren Cohan angeführt wird, handelt von Maggie und Negan, die eine Allianz bilden, um eine gefährliche Mission auf der von Zombies verseuchten Insel Manhattan zu meistern. Dabei treffen sie auf einheimische New Yorker und stellen sich verschiedenen Gefahren.

Zum kompletten Artikel

© STARZ

Setzt Netflix die abgesetzte Serie “Heels” fort?

Die Serie “Heels” wurde nach nur zwei Staffeln abgesetzt, aber nun gibt es Hoffnung auf eine Fortsetzung. Netflix hat die weltweiten Rechte an der Serie erworben und besitzt eine Option für eine dritte Staffel. Ob diese Option genutzt wird, hängt vom Erfolg der ersten beiden Staffeln auf Netflix ab und davon, ob die Hauptdarsteller Stephen Amell und Alexander Ludwig für eine Fortsetzung verfügbar sind. Beide Schauspieler sind momentan in anderen Projekten involviert, was die Planung einer weiteren Staffel erschweren könnte. “Heels” handelt von zwei Brüdern, die das familieneigene Wrestling-Geschäft übernehmen und um die Kontrolle darüber ringen.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup