Suche
Close this search box.

Fargo: Bruderliebe – Staffel 3 – Review Classics

Die Serie “Fargo” basiert auf dem gleichnamigen Film von Joel und Ethan Coan aus dem Jahr 1996. In der dritten Staffel geht es um Ray Stussy und Nikki Swango, die in einen Doppelmordfall verwickelt werden. Wie die dritte Staffel von “Fargo” ist, erfahrt ihr hier.

Bruderliebe

Die dritte Staffel spielt im Jahr 2010 in den drei Städten St. Cloud, Eden Valley und Eden Prairie in Minnesota. Die Geschichte dreht sich um das Paar Ray Stussy (Ewan McGregor) und Nikki Swango (Mary Elizabeth Winstead), die in einen Doppelmordfall verwickelt werden, nachdem ihr Versuch, Rays Bruder Emmit Stussy (Ewan McGregor) zu bestehlen, schiefgegangen ist. Gleichzeitig untersucht Polizistin Gloria Burgle (Carrie Coon) den Mord an einem alten Mann mit mysteriöser Vergangenheit, während Emmit versucht, sich von einem dubiosen Unternehmen loszusagen, das ihm Geld geliehen hat. Dieses Unternehmen, angeführt von V. M. Varga (David Thewlis), hat jedoch andere Pläne für Emmit.

© MGM/FX

Kriminelle Energie

Die dritte Staffel beginnt 1988 in Ost-Berlin, wo ein Mann namens Jakob Ungerleider verdächtigt wird, in Wahrheit Yuri Gurka zu heißen und seine Freundin Helga Albracht ermordet zu haben. Jakob beteuert seine Unschuld und sagt, es würde sich um eine Verwechslung handeln. Was da rauskommt, erfahren wir nicht, die Szene geht dann in die eigentliche Handlung über und wir sind in Minnesota 2010. Wie auch in den anderen Staffeln passiert ein Todesfall und löst eine Kettenreaktion aus.

Die Handlung ist sogar wieder besser als die aus der zweiten, es dauert, bis es richtig losgeht, hat aber überraschende Wendungen. Wie das Mr. Wrench (Russell Harvard) auftaucht, somit spielen die Storys in der gleichen Welt. Ewan McGregor ist hier in einer Doppelrolle zu sehen, was auch nicht gleich auffällt, für die Story macht es Sinn, dass er beide Brüder spielt, aber sonst wäre es eigentlich nicht nötig. Auch wie in den anderen Staffeln treffen hier wieder die verrücktesten Charaktere aufeinander. “Fargo” schafft es, eine ernste Geschichte lustig zu erzählen, ohne albern zu sein. Lange wusste ich nicht, wo die Staffel genau hin möchte und der Höhepunkt kommt relativ spät. Am Ende kann man sagen, die dritte Staffel erzählt eine solide Handlung im “Fargo”-Universum. Wer sich die Staffel ansehen möchte, kann es über den Prime Channel MGM+ ansehen, vorher war sie bei Prime Video direkt zu sehen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schlagwörter

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup