Hanna: Das Ende einer guten Serie

Nach über ein Jahr warten ist es nun so weit. Seit letzten Mittwoch ist die dritte und letzte Staffel von “Hanna” auf Prime Video gestartet. Diesmal haben wir alle Folgen auf einmal bekommen, was bei Amazon Originals nicht mehr der Fall ist. Ob der Abschluss der Serie gelungen ist, das erfahrt ihr hier.

Worum geht es?

Hanna (Esme Creed-Miles) hat herausgefunden, dass sie nicht der einzige Teenager mit speziellen Fähigkeiten ist. Durch das “Utrax-Programm” werden etliche Teenager mit verbesserter DNA injiziert, ausgebildet und getestet. Hanna will diesem Schicksal aber entgehen. Hilfe erhält sie von CIA-Agentin Marissa Wiegler (Mireille Enos).

Letzte Runde von Hanna

Die Serie “Hanna” ist die Adaption des Films “Wer ist Hanna?” von 2011. Was der Unterschied zwischen Serie und Film ist habe ich schon in einem älteren Artikel geschrieben. Marissa Wiegler gilt als tot, danke der Hilfe von John Carmichael (Dermot Mulroney). Sie versuchen die Menschen auf der Todesliste aus der Schusslinie zu bringen, doch das erweist sich aus schwierig. Der Chef der Einheit ist mit von der Partie. Gordon Evans (Ray Liotta) ist nicht nur der Chef sondern auch Marissa’s Vater. Hanna hat noch ein weiteres Problem sie verliebt sich in den Aktivisten Abbas Naziri (Adam Bessa), der auf der Liste steht. Wäre es nicht schon schwer genug muss sie sich auch gegenüber Sandy Phillips (Áine Rose Daly) behaupten. Sandy vertraut Hanna nicht und steht hinter dem Programm.

Ein Abschied

In der dritten Staffel sehen wir eine Hanna, die sich ein neues Leben wünscht. Sie hat nur noch Marissa Wiegler. Sie kommen dahinter, wie die CIA die Liste zusammengestellt hat und weitere Listen erstellt. Hanna ist ein Charakter, der sich über die Serie weiterentwickelt hat. Jede Hauptfigur hat eine Entwicklung und man mag sie immer mehr oder hasst sie von Folge zu Folge. John Carmichael springt von Seite zu Seite. Er will nur seine Haut retten, was am Ende nix bringt. Die Figur der Sandy ist aber, die man am meisten hassen muss. Sie führt die Aufträge aus, egal wen sie töten muss.Jeder hat das Ende bekommen, das sie verdient haben, nur Hanna muss sich von Abbas verabschieden, was sie aber auch will damit seine Tochter nicht in Hannas Leben mit reingezogen wird. “Hanna” ist einer der besten Serien auf Prime Video.

Bildquelle: Prime Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.