“How to Sell Drugs Online (Fast)” bekommt eine vierte Staffel, Keanu Reeves wird zum Architekt in “The Devil In The White City” und “Love, Death and Robots” bekommt eine vierte Staffel – News Roundup

“How to Sell Drugs Online (Fast)” bekommt eine vierte Staffel, “The Punisher” wird fortgesetzt, Keanu Reeves wird zum Architekt in “The Devil In The White City”, Vince Gilligan bereitet neue Serie für Verkauf vor und “Love, Death and Robots” bekommt eine vierte Staffel. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Serienwelt zusammen.

“How to Sell Drugs Online (Fast)” bekommt eine vierte Staffel

Nach dem HTSDO(F)-Ableger “Buba” geht es weiter mit der Serie. Netflix hat grünes Licht für die Entwicklung einer vierten Staffel von “How to Sell Drugs Online (Fast)” gegeben. Die dritte Staffel hatte ein Ende, wo man sagen kann, es ist das Ende, aber noch die Möglichkeit hat, die Story fortzuführen. Matthias Murmann geriet im Gespräch mit DWDL.de:

“Die Figuren sind nun raus aus dem Schulalter. Das ist erzählerisch eine spannende Herausforderung: Was machen die wohl mit ihrem Leben? ‘How to Sell Drugs’ war nie eine Drogen-Serie, sondern immer eine Coming-of-Age-Geschichte. Und wie wir alle wissen, fängt das Erwachsenwerden nach dem Schulabschluss erst richtig an.”

Zum kompletten Artikel

“The Punisher” wird fortgesetzt

Nachdem Daredevil mit “Daredevil: Born Again” 2024 fortgesetzt wird, wird auch “The Punisher” fortgesetzt. Das hat Darstellerin Rosario Dawson nun bei der Chicago Comic & Entertainment Expo verraten. Rosario Dawson war in den Netflix-Marvel-Produktionen als Krankenschwester Claire Temple zu sehen, nur nicht in “The Punisher”, was sich wohl jetzt ändern soll. Von Marvel wurde dies noch nicht bestätigt.

Zum kompletten Artikel

Keanu Reeves wird zum Architekt in “The Devil In The White City”

Keanu Reeves übernimmt die Rolle des Architekten Daniel Burnham in der Hulu-Serie “The Devil In The White City”. Die Serie spielt 1893, während der Weltausstellung von Chicago. Im Mittelpunkt steht auch Henry H. Holmes, der häufig als erster moderner Serienkiller bezeichnet wird. Die Dreharbeiten sollen 2023 stattfinden. Produzenten der Serie sind Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio. Letztere hatte die Rechte schon 2010 erworben. Eigentlich sollte es ein Film werden, den Scorsese als Regisseur umsetzen sollte, ob er bei der Serie Regie führt, ist noch nicht bekannt.

Zum kompletten Artikel

Vince Gilligan bereitet neue Serie für Verkauf vor

Der Schöpfer von “Breaking Bad” und “Better Call Saul” Vince Gilligan arbeitet aktuell an einer neuen Serie. Angeblich soll es eine dramatische Mysteryserie mit fantastischen Elementen werden. Zusammen mit Sony Pictures TV bereitet er aktuell den Pitch der Serie vor, den sie mehreren Networks vorstellen und eine Heimat für die Serie zu finden. Viele denken wohl eine Mysteryserie von Vince Gilligan? Doch kommt es nicht von ungefähr, denn er hat 30 Folgen von “Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI” geschrieben. Wir können auf jeden Fall gespannt sein.

Zum kompletten Artikel

“Love, Death and Robots” bekommt eine vierte Staffel

Netflix gab am Freitag bekannt, dass die Animations-Anthologie-Serie “Love, Death and Robots” eine vierte Staffel bekommt. Die Animationsserie von Tim Miller und David Fincher hat bis jetzt zwölf Emmy Award-Nominierung erhalten. Jede Folge erzählt eine eigene Geschichte, die von Kreativteams aus der ganzen Welt in verschiedenen Animationsstilen umgesetzt wird, die die Themen Liebe, Tod oder Roboter enthalten. Wann die vierte Staffel kommt, ist noch nicht bekannt.

Zum kompletten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.