Suche
Close this search box.

Jenna Ortega soll Hauptrolle von “Klara und die Sonne” übernehmen, Kommt der “Peaky Blinders”-Film noch? und “Mickey 17” mit Robert Pattinson wurde verschoben – News Roundup

Jenna Ortega soll Hauptrolle von “Klara und die Sonne” übernehmen, Jack Black in Videospielverfilmung “Minecraft”, Kommt der “Peaky Blinders”-Film noch?, Martin Scorseses nächste Film ist “A Life of Jesus”, “Five Nights At Freddy’s” könnte fortgesetzt werden, “Mickey 17” mit Robert Pattinson wurde verschoben und Leonardo DiCaprio im neuen Film von Paul Thomas Anderson. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Jenna Ortega soll Hauptrolle von “Klara und die Sonne” übernehmen

Regisseur Taika Waititi konzentriert sich auf die Verfilmung von “Klara und die Sonne”. Der Sci-Fi-Film basiert auf dem Bestseller-Roman von Kazuo Ishiguro aus dem Jahr 2021. Jenna Ortega steht in der engeren Auswahl für die Hauptrolle. Der Film erzählt die Geschichte der künstlichen Intelligenz Klara, die eine Freundschaft mit der schwer erkrankten 14-jährigen Josie schließt und dadurch die menschlichen Gebräuche und die Bedeutung von Liebe entdeckt.

Zum kompletten Artikel

Jack Black in Videospielverfilmung “Minecraft”

Jack Black wird neben Jason Momoa in der Verfilmung des beliebten Sandbox-Spiels “Minecraft: The Movie” mitspielen. Die Handlung des Films und der Drehbuchautor sind noch unbekannt. Jack Black wird den Charakter Steve verkörpern. Der Film wird von den Entwicklern Mojang und Microsoft in Zusammenarbeit mit den Filmstudios Warner Bros., Vertigo und Legendary produziert. Jared Hess wird Regie führen, und der Dreh soll in Neuseeland beginnen.

Zum kompletten Artikel

Kommt der “Peaky Blinders”-Film noch?

Nachdem die Serie “Peaky Blinders” mit der sechsten Staffel abgeschlossen wurde, ist ein Spielfilm als Finale in Planung, der im Ersten Weltkrieg angesiedelt ist. Serienschöpfer Steven Knight gibt ein Update zum aktuellen Stand des Projekts. Er befindet sich in den letzten Zügen des Drehbuchs und plant, Mitte 2024 mit den Dreharbeiten zu beginnen. Die Handlung des Films ist noch weitgehend unbekannt, außer dass Cillian Murphy als Tommy Shelby und Sophie Rundle als Ada Thorne zurückkehren werden.

Zum kompletten Artikel

Martin Scorseses nächste Film ist “A Life of Jesus”

Martin Scorsese plant mit “A Life of Jesus” seinen kürzesten Spielfilm überhaupt, nachdem sein vorheriger, “Killers of the Flower Moon”, ein 206-minütiges Epos war. Der Film basiert auf einem 1973 erschienenen Roman von Shusaku Endo und wurde durch ein Treffen mit Papst Franziskus inspiriert. Das Drehbuch wurde in Zusammenarbeit mit Kent Jones verfasst, und die Adaption wird größtenteils in der Gegenwart stattfinden. Mit einer geplanten Laufzeit von etwa 80 Minuten will Scorsese keine Bekehrung erreichen, sondern zum Nachdenken anregen und negative Assoziationen mit organisierten Religionen mildern. Die Dreharbeiten sollen später im Jahr beginnen, während ein Starttermin und Produktionsdetails noch nicht bekannt sind.

Zum kompletten Artikel

“Five Nights At Freddy’s” könnte fortgesetzt werden

Nach dem überraschenden Erfolg von “Five Nights At Freddy’s” im Jahr 2023 deutet Hauptdarsteller Josh Hutcherson auf eine Fortsetzung hin. Obwohl das Studio Universal noch keine offizielle Bestätigung für den zweiten Teil veröffentlicht hat, sind laut Hutcherson bereits hinter verschlossenen Türen Arbeiten für “Five Nights At Freddy’s 2” im Gange. Der finanziell erfolgreiche erste Teil, der mit einem Budget von 20 Millionen Dollar weltweit 289 Millionen Dollar einspielte, macht eine Fortsetzung wahrscheinlich.

Zum kompletten Artikel

“Mickey 17” mit Robert Pattinson wurde verschoben

Das mit Spannung erwartete Sci-Fi-Abenteuer “Mickey 17” von Regisseur Bong Joon-Ho, in Zusammenarbeit mit Robert Pattinson, wird später als geplant in die Kinos kommen. Ursprünglich für den 28. März 2024 vorgesehen, wurde der Kinostart von Warner Bros. verschoben. Der Film soll jedoch weiterhin auf der großen Leinwand gezeigt werden. Spekulationen deuten darauf hin, dass “Mickey 17” nun im Sommer 2024 veröffentlicht wird, aber ein genaues Datum steht noch aus. Die Handlung des Films dreht sich um Mickey, gespielt von Robert Pattinson, der einer Expeditionscrew hilft, den Eisplaneten Niflheim im Weltraum zu kolonisieren. Die Besonderheit liegt darin, dass Mickey als Klon weiterlebt, falls er stirbt, bis Mickey Nr. 17 eine unerwartete Entscheidung trifft.

Zum kompletten Artikel

Leonardo DiCaprio im neuen Film von Paul Thomas Anderson

Nach dem Erfolg von “Killers of the Flower Moon” befindet sich Leonardo DiCaprio im Oscar-Rennen und steht bereits für seinen nächsten Film fest. Er wird in einem noch unbetitelten Film von Regisseur Paul Thomas Anderson mitspielen, der von Warner Bros. Discovery produziert wird. Neben DiCaprio gehören Regina Hall und Sean Penn zum Hauptcast des Films. Die Handlung des Films ist noch nicht bekannt, aber im Gegensatz zu Andersons vorherigen Werken wird er in einem zeitgenössischen Setting angesiedelt sein.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Shot Caller, The Gentlemen und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 10/24)
Startdatum für “The Boys” Staffel 4 steht fest, Fünfte Staffel von “True Detective” ist bestellt und “Harry Potter”-Serie soll erst 2026 kommen – News Roundup
“The Purge 6” soll das Finale sein, “American Psycho” bekommt ein Remake und “Naruto” soll ein Live-Action-Film bekommen – News Roundup