Suche
Close this search box.

“John Wick 5” soll kommen und noch mehr, Nächster Film mit Joaquin Phoenix soll krass werden und Quentin Tarantino verrät Details zu seinem letzten Film – News Roundup

“John Wick 5” soll kommen und noch mehr, “Criminal Squad” mit Gerard Butler bekommt eine Fortsetzung, Noch mehr Horrorfilme mit Disney-Kinderfiguren bestätigt, Elyas M’Barek im Film “Night And Day”?, Nächster Film mit Joaquin Phoenix soll krass werden und Quentin Tarantino verrät Details zu seinem letzten Film. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

“John Wick 5” soll kommen und noch mehr

Nach “John Wick 4” kommt “John Wick 5″, das bestätigte Lionsgate im Rahmen der regelmäßigen Einnahmen-Quartalskonferenz des Unternehmens. So wird das Sequel aktuell entwickelt. Neben “John Wick 5” sind noch weitere Dinge zu “John Wick” in Planung. Neben “Ballerina” und “The Continental” sind drei Projekte noch in Arbeit. Darunter ist der fünfte Teil und eine weitere Serie.

Zum kompletten Artikel

“Criminal Squad” mit Gerard Butler bekommt eine Fortsetzung

In “Criminal Squad” spielt Gerard Butler den Ermittler Nick O’Brien, der und seine Gruppe einen Banküberfall verhindern müssen. Wie Deadline berichtet, wird es einen zweiten Teil geben. Die Dreharbeiten sind schon 2022 beendet worden. Im zweiten Teil ist er immer noch auf der Jagd nach seinem Gegenspieler aus dem ersten Teil. Der Film soll Ende 2024 kommen.

Zum kompletten Artikel

Noch mehr Horrorfilme mit Disney-Kinderfiguren bestätigt

Neben “Winnie The Pooh” und “Bambi” sind weitere Horrorfilme mit Kinderfiguren geplant. Bei diesen ist aber Rhys Frake-Waterfield nicht beteiligt. So werden “Winnie The Pooh: Death House” und “Peter Pan Goes To Hell” von Dolphin Medien und Red Shadow Studios produziert. Wann die Filme kommen, ist nicht bekannt.

Zum kompletten Artikel

Elyas M’Barek im Film “Night And Day”?

Der Film “Night And Day” wurde auf den Filmfestspiele in Cannes vorgestellt. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Virgina Woolf aus dem Jahre 1919. In diesem Film soll Elyas M’Barek die männliche Hauptrolle spielen. Regie führt Tina Gharavi, während Haley Bennett die weibliche Hauptrolle übernehmen wird.

Zum kompletten Artikel

Nächster Film mit Joaquin Phoenix soll krass werden

“Joker” mit Joaquin Phoenix hat schon ein R-Rating bekommen. Doch sein nächster Film soll krasser werden, wie Regisseur Todd Haynes in einem Interview verriet, es wird in dem Drama um eine homosexuelle Romanze im Los Angeles der 30er-Jahre gehen und ein NC-17-Film werden. Das Rating bedeutet, dass Minderjährige diesen Film ohne Ausnahme nicht sehen dürfen.

Zum kompletten Artikel

Quentin Tarantino verrät Details zu seinem letzten Film

“The Movie Critic” ist wohl der letzte Film von Quentin Tarantino. Nun verriet Tarantino mehr über den Film. So ist die Vorlage der Hauptfigur ein Kritiker, der nicht berühmt war und für ein Pornomagazin gearbeitet hat. Wer die Figur spielen wird, verriet er noch nicht, es soll aber jemand sein, mit dem er noch nicht gearbeitet hat.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup