Kollegah – Imperator (mit Deluxe Box) [Album Review]

Quelle: 16bars.de

Imperator ist das ersten Album von Kollegah das über sein eigenes Label Alpha Music Empire veröffentlicht wurde. Es ist eine Steigerung vom Album King. Eine Mischung aus Kollegah typischen Songs und persönlichen Songs. Was auch ohne große Promophase beworben wurde.

Tracklist:

01. – Kaiseraura
02. – Hardcore
03. – Aventador
04. – American Express (feat. Farid Bang)
05. – Nero
06. – Cold Blooded
07. – 24 Karat
08. – Rapmoney (feat. Summer Cem)
09. – Assassine
10. – Zeit
11. – Pharao
12. – Pythonleder (feat. KC Rebell)
13. – Rapkoryphäe
14. – Schwarze Rosen (feat. Ali As)
15. – James Bond
16. – Fokus
17. – Einer von Millionen (feat. MoTrip)
18. – Siegerlächeln

​iTunes-Bonus-Tracks:
1. – Midas
2. – Sonnenfinsternis
3. – Feuerwerk

Produzenten des Albums waren Hookbeats, Phil Fanatic, David x Eli, Joshimixu, Juh-Dee, Beat Brothers, Sadikbeatz, Reflectionz, Toxik Tyson, Nikki 3k und Undercover Molotov.

Boxinhalt:

-Album (18 Tracks + Intrumentals)
-Hoodtape 2
-Geldklammer
-T-Shirt
-Doppelposter

Die Box hat 39,99€ gekostet. Das Album ist im Super Jewel Case und das Hoodtape 2/Instrumentals sind in einer Papphüllen, was schade ist. Papphüllen sieht man fast gar nicht im Regal. Die Geldklammer ist hochwertig. Das T-Shirt hat ein gutes Design und ist wohl Größe XL. Das Doppelposter hat die beiden Cover drauf.

MEINE MEINUNG

Das Album kann man als Nachfolger von King ansehen, beinhaltet persönliche Tracks. Die Feature sind auch echt gut, obwohl mir Seyed gefehlt hat. Die Beats sind wieder mal spitze geworden. Hoodtape 2 ist für jeden der das erste Hoodtape kennt. Das T-Shirt gefällt mir und ist auch in meiner Größe. Viele wussten nicht, was sie mit der Geldklammer machen kann, die kann man gut als Dokumentenklammer nehmen.

Wem King gefällen hat wird Imperator auch gefallen.

[ALLE LINKS]

http://kollegah.click/Imperator

Danke für’s lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.