Suche
Close this search box.

Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup

Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Ralph Ineson als Galactus in “Fantastic Four”, Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas “Megalopolis”, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung, Gerard Butler beschützt das Empire State Building in “Empire”, Starttermin für “Supergirl: Woman Of Tomorrow” bekannt und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit

Warner Bros.’ CEO David Zaslav hat enthüllt, dass mehrere neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit sind. Peter Jackson und Andy Serkis, der Gollum darstellte, kehren zurück. Das erste Kapitel soll 2026 in die Kinos kommen. Der erste Film trägt den Arbeitstitel “Lord Of The Rings: The Hunt For Gollum”, in dem Andy Serkis nicht nur als Gollum zurückkehrt, sondern auch Regie führt. Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens sind dennoch in die Produktion involviert. Die Filme sollen neue Storylines erkunden, die noch erzählt werden müssen.

Zum kompletten Artikel

© 20th Century Fox

Ralph Ineson als Galactus in “Fantastic Four”

Die “Fantastic Four” treffen im MCU auf Galactus, gespielt von Ralph Ineson. Der Film wird im Sommer in England gedreht. Der Cast umfasst Pedro Pascal, Vanessa Kirby, Joseph Quinn, Ebon Moss-Bachrach, Julia Garner und John Malkovich. Regie führt Matt Shakman. Der Film soll am 25. Juli 2025 erscheinen. Frühere Verfilmungen hatten andere Besetzungen. In einer alternativen Version debütierte Reed bereits im MCU.

Zum kompletten Artikel

© American Zoetrope

Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas “Megalopolis”

Francis Ford Coppola hat nach über 40 Jahren sein Herzensprojekt “Megalopolis” fertiggestellt. Das Science-Fiction-Drama, das 1983 begann, wird nun erstmals in einem Teaser-Trailer vorgestellt. “Megalopolis” spielt in einer futuristischen Metropole, die an New York erinnert, und erzählt die Geschichte des idealistischen Architekten Cesar Catilina (Adam Driver), der versucht, die Stadt nach einem katastrophalen Vorfall als nachhaltiges Utopia neu aufzubauen. Er bekommt jedoch Widerstand vom korrupten Bürgermeister Franklyn Cicero (Giancarlo Esposito) und dessen Tochter Julia (Nathalie Emmanuel), die zwischen die Fronten gerät. Trotz anfänglicher Bedenken zur Vermarktbarkeit wird “Megalopolis” voraussichtlich noch 2024 in die Kinos kommen, wobei Constantin den Film in Deutschland vertreiben wird.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Zum kompletten Artikel

© Prime Video

Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung

Der Actionfilm “Road House” erhält eine Fortsetzung, nachdem der Film mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle bei Prime Video ein großer Erfolg war. Der Film zeigt Gyllenhaal als ehemaligen UFC-Kämpfer Elwood Dalton, der sich gegen den brutalen Schläger Knox (Conor McGregor) stellt, um eine kleine Truck-Stop-Bar zu schützen. Dank der hervorragenden Streaming-Quoten war die Entscheidung, “Road House 2” zu produzieren, keine Überraschung. Obwohl noch nicht bekannt ist, worum es in der Fortsetzung geht oder ob Regisseur Doug Liman erneut beteiligt sein wird, ist die Fortsetzung offiziell bestätigt.

Zum kompletten Artikel

© Concorde

Gerard Butler beschützt das Empire State Building in “Empire”

Gerard Butler wird in seinem nächsten Film “Empire” das Empire State Building vor Terroristen schützen. In diesem Film spielt Butler den ehemaligen Navy Seal Rhett, der inzwischen als Feuerwehrmann in New York arbeitet. Er muss gegen einen verärgerten Ex-Söldner kämpfen, der die USA mit einem Anschlag bestrafen will. Die Regie übernimmt Christian Gudegast, der bereits mit Butler bei „Criminal Squad“ zusammengearbeitet hat. Einen Starttermin gibt es aber noch nicht.

Zum kompletten Artikel

© The CW

Starttermin für “Supergirl: Woman Of Tomorrow” bekannt

James Gunn und Peter Safran bauen ein neues DC-Universum auf, beginnend mit “Superman” und gefolgt von “Supergirl: Woman Of Tomorrow”. Der “Superman”-Film wird am 10. Juli 2025 erscheinen, während “Supergirl: Woman Of Tomorrow” am 26. Juni 2026 in den US-Kinos. In der Rolle der Supergirl, Kara Zor-El, wird Milly Alcock zu sehen sein. Der Film basiert auf dem Comic von Tom King und Bilquis Evely. Die Story zeigt eine abgehärtete Kara Zor-El, die als Teenager auf die Erde kommt, nachdem sie den Untergang Kryptons miterlebt hat. Sie hilft einem Alien-Mädchen namens Ruthye und erlebt Abenteuer im Weltraum. Die Regie übernimmt Craig Gillespie und das Drehbuch schreibt Ana Nogueira.

Zum kompletten Artikel

© Lionsgate

Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine

Ein neues “John Wick”-Spin-off wurde angekündigt, das sich um die Figur des blinden Killers Caine, gespielt von Donnie Yen, dreht. Der Film soll 2025 in Hongkong gedreht werden, mit einem Drehbuch von Robert Askins. Chad Stahelski, der Regisseur der bisherigen “John Wick”-Filme, wird das Projekt überwachen. Weitere Pläne für das “John Wick”-Universum beinhalten eine Serie über die Hohe Kammer und ein Anime-Projekt. Der Film “Ballerina” mit Ana de Armas wird im Sommer 2025 erscheinen.

Zum kompletten Artikel

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

House of the Dragon, Poker Face und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 25/24)
“Tokyo Vice” nach zwei Staffeln eingestellt, “The Boys” endet nach der fünften Staffel und Trailer zur zweiten und letzten Staffel von “Arcane” – News Roundup
Neuer Wes Anderson-Film “The Phoenician Scheme” mit Starbesetzung, “Longlegs” mit Nicolas Cage kommt früher ins Kino und “Blade”-Film steht wieder ohne Regisseur da – News Roundup