Rammstein – RAMMSTEIN [Album Review]

Bildquelle: eventim.de
Nach fast 10 Jahren veröffentlichte Rammstein ihr siebtes Studioalbum “RAMMSTEIN” am 17.05.19. Die erste Single “Deutschland” kam am 28.03.19 mit einem großartigen Video raus. Die Single hat für sehr viel Aufmerksamkeit gesorgt. Circa 1 Monat später kam “Radio” raus. Radio kam nicht so gut an wie Deutschland, war trotzdem ein solider Track.
Das Album beinhaltet 11 Lieder. Das erste Lied ist “Deutschland”. Deutschland ist ein sehr gutes Lied, es ist auch eines meiner Lieblingslieder des Albums. Es kritisiert die deutsche Geschichte. Der Track “Radio” thematisiert””” die Medienzensur in der DDR. Der Song hat bestimmt auch eine große Bedeutung bei der Band, weil alle Bandmitglieder aufgewachsen sind.

“Zeig dich” ist der Nachfolger von ihrem Lied Halleluja. Was wieder die Kirche kritisiert, vor allem die Thematik mit dem Kindesmissbrauch wird aufgearbeitet. Beim Song “Ausländer” geht es um ein Mann der mit Sprache Frauen zu verführen. Im fünften Lied “Sex” wird die Sexualisierung auf Social Media kritisiert. Was schon bisschen schwer zu verstehen ist. Das nächste Lied “Puppe” erzählt von einem Kind, deren Schwester sich prostituiert. Das Kind wird von seiner Schwester im Zimmer gesperrt, während sie Freier empfängt. Ende vom Lied ist, dass sie Totgeprügelt wird und das Kind alles mitbekommt. “Was ich Liebe” ist wie ich finde einer der schlechteren Songs des Albums. In dem Lied geht es um, alles was man liebt vergeht bzw. nicht richtig wertschätzen kann. Eine Ballade findet man auch auf dem Album. Bei “Diamant” geht’s um eine besondere Person für den Protagonisten, die zum Schluss doch nicht so besonders ist. “Weit weg” ist für mich der Nachfolgesong von Frühling in Paris, nur nicht so gut. Bei “Tattoo” geht es um die Körperkunst. Das letzte Lied “Hallomann” behandelt den Missbrauch eines Kindes.

Beim mehrmaligen Durchhören des Albums habe ich Lieblingslieder und Lieder die mich nicht so ansprechen gefunden. Ich habe mir auch mehrere Videos zu diesem Album angeguckt. Das interessanteste Video war von Der dunkle Parabelritter, der die These aufgestellt hatte, dass das Album ein Konzept verfolgt. Hier könnt ihr das Video angucken. Mein Fazit ist, das Album “Rammstein” ist ein gutes Album geworden und war wohl auch nicht das letzte Album gewesen. Es ist ein Muss für alle Rammstein Fans.

Verschlagwortet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.