Suche
Close this search box.

Reservation Dogs: Bellende Hunde beißen nicht – Staffel 2 – Review

Im August 2022 ging die zweite Staffel von “Reservation Dogs” bei Hulu an den Start. Wir mussten bis Anfang Februar warten, bis die zweite Staffel bei Disney+ veröffentlicht wurde. Elora ist zusammen mit Jackie nach Kalifornien unterwegs und die anderen bleiben im Reservat zurück. Wie die zweite Staffel von “Reservation Dogs” ist, erfahrt ihr hier.

Das Ende der Reservation Dogs?

Die Reservation Dogs scheinen Geschichte zu sein. Elora (Devery Jacobs) ist mit Jackie (Elva Guerra), der Erzfeindin der Gruppe, nach Kalifornien aufgebrochen. Die anderen sind zurückgeblieben und machen ihr eigenes Ding. Bear (D’Pharaoh Woon-A-Tai) trifft Entscheidungen, die nicht immer gut sind. Willie Jack (Paulina Alexis) versucht währenddessen, den Fluch, den sie über Jackie ausgesprochen hat, wieder aufzuheben, da sie glaubt, dass dieser nun die ganze Stadt zu treffen scheint. Die Reise von Elora und Jackie nimmt ein jähes Ende, da die Oma von Elora stirbt und sie zurückkehren. Doch die Reservation Dogs sind immer noch zerbrochen. Cheese (Lane Factor) wird verhaftet und landet in einem Jugendheim. Um die Reservation Dogs noch zu retten, müssen sie zusammen das Reservat verlassen.

Bellende Hunde beißen nicht

Die zweite Staffel von “Reservation Dogs” fängt gleich nach den Geschehnissen der ersten Staffel. Am Anfang geht es gut voran. Jeder geht seinen eigenen Weg. Aber es stockt, als Elora wieder zurückkommt. Es fühlt sich einfach an wie Staffel eins. Wir bekommen auch zwei einzelne Folgen von Rita (Sarah Podemski) und Big (Zahn McClarnon), die auch sehr lustig sind und werten die Staffel auf. In dieser Staffel schwingt auch immer noch der Tod von Daniel mit. Es braucht mehrere Folgen, bis sie sich wieder zusammenraufen.

Ich war lange der Meinung, dass die zweite Staffel schlechter ist als die erste, die grandios war. Das hat sich aber mit den letzten Folgen geändert und sich wirklich was verändert hat. Und es kann in der dritten Staffel nur besser werden. Cheese und Willie Jack bekommen mehr Platz, um sich zu entwickeln. Auch wenn die Handlung stockt, ist es trotzdem lustig und das ist die Hauptsache. Ich freue mich auf die dritte Staffel und hoffe, dass wir nicht wieder so lange warten müssen wie auf die zweite Staffel.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bildquelle: Disney+

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp

Könnte dich auch interessieren

Wonka, Thanksgiving und mehr – Film- & Serienhighlights (KW 21/24)
Prequel-Serie “Crystal Lake” zur “Freitag der 13.”-Reihe verliert Showrunner, Erste Bilder von Maggie Q als Renée Ballard in “Bosch – Legacy” und “Tomb Raider”-Serie von Phoebe Waller-Bridge bestellt – News Roundup
Neue “Herr der Ringe”-Filme in Arbeit, Amazons Version von “Road House” bekommt eine Fortsetzung und Eigener Film zu “John Wick”-Charakter Caine – News Roundup