Serienhighlights im Streaming (KW 15) – Wochenstarts

Netflix, Prime Video & Disney+ veröffentlichen regelmäßig neue Content. Wir fassen für euch die aktuellen Serienhighlights der Woche zusammen und stellen sie euch vor.

Fear The Walking Dead

12. April – Staffel 6B – Prime Video

Staffel 6 stellt von Folge zu Folge andere Charaktere im Stil einer Anthologieserie in den Mittelpunkt. Die neuen Folgen werden klären was es mit der neuen “Das Ende ist der Anfang”-Gruppe auf sich hat. Wird Morgan seine Freunde befreien und eine neue Gemeinschaft aufbauen können? Wir werden ebenfalls einen Krieg zwischen Morgan, der Virginias Schwester Dakota gefangen hält, und Virginia, die Morgans schwangere Freundin Grace hat, sehen. Darüber hinaus werden wir erfahren wer Morgan gerettet hat. Es kursieren Gerüchte, dass die totgeglaubte Madison ihre Finger bei der Rettung im Spiel gehabt haben soll.

Dad Stop Embarassing Me!

14. April – Staffel 1 – Netflix

Der erfolgreiche Geschäftsmann und Junggeselle Brian Dixon (Jamie Foxx) wird zum Vollzeitvater seiner jugendlichen Tochter Sasha (Kyla-Drew). Dixon ist entschlossen, in der Vaterrolle sein Bestes zu geben, und vertraut dabei auf die Hilfe seines Vaters (David Alan Grier) und seiner Schwester (Porscha Coleman). Sasha hingegen braucht jede Hilfe, die sie kriegen kann, um zu lernen, sich in ihrem neuen, liebevoll chaotischen Zuhause zurechtzufinden. „Dad Stop Embarrassing Me!“ steckt voller Herz und Humor und wurde von der Beziehung zwischen Foxx und seiner Tochter Corinne Foxx inspiriert, die auch als ausführende Produzentin fungiert. Bei dieser Sitcom im Mehr-Kamera-Verfahren unter der Regie von Ken Whittingham („Black-ish“) arbeitet Foxx wieder mit dem Showrunner Bentley Kyle Evans („Der Hotelboy“) zusammen.

Pretty Little Liars

15. April – Staffel 1-7 – Prime Video

Die Serie erzählt die Geschichte der vier Freundinnen Hanna Marin, Aria Montgomery, Spencer Hastings und Emily Fields, welche in Rosewood, einem Vorort von Philadelphia leben und deren Leben sich nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Freundin Alison DiLaurentis vollkommen und drastisch verändert. Die Geschichte beginnt mit der Rückkehr Aria Montgomerys, welche zusammen mit ihrer Familie ein Jahr in Island gelebt hat und nun zurück nach Rosewood kommt. Zur selben Zeit erhalten Aria und ihre Freundinnen plötzlich mysteriöse Nachrichten und Drohungen von einer unbekannten Person namens „A“. Die Handlung der Serie besteht in den Anstrengungen der vier Freundinnen hinter die Identität von „A“ zu kommen und dabei das Verschwinden ihrer Freundin Alison aufzuklären.

Seattle Firefighter

16. April – Staffel 1-3 – Disney+

Viele Jahre hat Captain Pruitt Herrera die Feuerwache „Station 19“ in Seattle geleitet. Doch nach einem gefährlichen Wohnungsbrand gibt er die Leitung der Wache aus gesundheitlichen Gründen ab. Pikanterweise bewirbt sich nicht nur Herreras Tochter Andy, die am Arbeitsplatz ihres Vaters groß geworden ist, um den Posten, sondern auch ihr Kollege – und Liebhaber – Jack Gibson. Andy bekommt den Zuschlag, und Jack muss damit leben.

BIG SHOT

16. April – Staffel 1 – Disney+

Die Serie handelt von einem temperamentvollen Basketball-Coach namens Marvyn Korn (Stamos). Bisher hat er für die College-Liga NCAA am College gearbeitet, doch als er seinen Job verliert, probiert er sein Glück stattdessen in Westbrook, einer elitären Privatschule für Mädchen. Dort lernt er schnell, dass seine Teenagerschützlinge Wert auf Empathie legen und eben nicht immer perfekt sind, sondern auch Schwächen haben. Indem er versteht, wie er mit seinen Teammitgliedern auf einer Welle schwimmt, kann Korn zu der Person werden, die er immer sein wollte. Die Mädchen begreifen derweil, dass sie sich selbst mehr anstrengen müssen, sowohl auf dem Feld als auch in der Freizeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.