“The Gray Man” von Netflix bekommt Prequel und “Bad Boys 4“ mit Will Smith doch nicht pausiert? – News Roundup

“The Gray Man” von Netflix bekommt Prequel und “Bad Boys 4“ mit Will Smith doch nicht pausiert? In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

“The Gray Man” von Netflix bekommt Prequel

“The Gray Man” ist bis jetzt der teuerste Film von Netflix und soll vor dem Start bei Netflix auch im Kino starten. Nicht nur das Netflix arbeit auch schon an einem Prequel. Mehr ist zum Prequel noch nicht bekannt. Die Hauptrollen in “The Gray Man” übernehmen Chris Evans, Ryan Gosling und Ana de Armas.

Der Film basiert auf den Romanen des Autors Mark Greaney und dreht sich um den CIA-Mitarbeiter Court Gentry aka Sierra Six, der von dem mysteriösen CIA-Ex-Agenten Lloyd Hansen rund um den Globus gejagt wird. Am 22. Juli kommt der Film zu Netflix.

Zum kompletten Artikel

“Bad Boys 4“ mit Will Smith doch nicht pausiert?

Nach dem Skandal um Will Smith bei den Oscars 2022 wurden mehrere Projekte mit Will Smith pausiert, unter anderem wurde der Netflix Film “Fast and Loose“ sogar komplett eingestellt. Auch “Bad Boys 4” soll pausiert worden sein. Doch Sony-Vorstandsvorsitzender Tom Rothman sagte im Interview mit Deadline, dass der Film nie pausiert wurde:

“Nein. Das war falsch. Der Film war in der Entwicklung und ist es immer noch. Es wurde nicht auf die Bremse getreten, weil das Auto sich nicht bewegt hat. Das was passiert ist, war sehr unglücklich und ich glaube nicht, dass ich mich dazu äußern sollte. Ich kann nur sagen, dass ich Will Smith seit vielen Jahren kenne und ich weiß, dass er ein guter Mensch ist. Das war ein Beispiel dafür, wie ein sehr guter Mensch vor der ganzen Welt einen sehr schlechten Moment hat. Ich glaube, dass seine Entschuldigung und sein Bedauern aufrichtig sind und ich glaube an Vergebung und Wiedergutmachung.“

Das klingt so als wird noch das Drehbuch geschrieben und ist noch nicht soweit in Dreh zu gehen.

Zum kompletten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.