“Es”-Prequelserie bei HBO Max in Arbeit, Alice in Borderland geht endlich weiter und Die japanische Gameshow “Takeshi’s Castle” bekommt Neuauflage. – News Roundup

“Only Murders in the Building”: Start der zweiten Staffel, Rückkehr von Darth Vader in der Obi-Wan-Serie, “Es”-Prequelserie bei HBO Max in Arbeit, Alice in Borderland geht endlich im Dezember weiter und Die japanische Gameshow “Takeshi’s Castle” bekommt Neuauflage. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Serienwelt zusammen.

“Only Murders in the Building”: Trailer und Start der zweiten Staffel

Nachdem der offizielle Twitter Account der Hulu-Serie “Only Murders in the Building” ein Bilderrätsel zum Start der zweiten Staffel veröffentlicht hat, wurde es auch nun bestätigt, die Serie wird am 28. Juni weitergehen in den USA auf Hulu und hierzulande bei Disney+. Zu dieser Ankündigung haben wird auch einen Trailer bekommen. Am Ende der ersten Staffel wurden die drei Hobby-Detektive von der Polizei wegen des Mordes an der Hausgemeinschaftsvorsteherin Bunny Fogler abgeführt werden. Im Trailer sehen wir aber, dass die drei wieder freigelassen werden und so können sie wieder selber ermitteln. Neben Steve Martin, Martin Short und Selena Gomez werden wir auch Neuzugänge begrüßen können.

Zum kompletten Artikel

“Es”-Prequelserie bei HBO Max in Arbeit

Wie Variety berichtet, arbeitet HBO Max derzeit an einer Prequelserie zu “Es”. Unter dem Titel “Welcome to Derry” wird aktuell eine Serie zu Pennywise entwickelt. Im Mittelpunkt sollen die mysteriösen Vorkommnisse in Derry in den 60er-Jahren stehen. Auch der Regisseur der Filme, Andrés Muschietti ist dabei aktuell nur als Executive Producer. Wann die Serie kommt, ist noch nicht bekannt.

Zum kompletten Artikel

Rückkehr von Darth Vader in der Obi-Wan-Serie

In der neusten Star Wars-Serie “Obi-Wan Kenobi” sehen wir nicht nur den Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi, sondern auch Darth Vader wieder. Viele fragen sich, warum er dabei ist. Im Gespräch mit Entertainment Weekly gibt Regisseurin Deborah Chow Einblicke in die heiß erwartete Serie:

“Ich wollte von Anfang an etwas machen, das charakterbasiert und charaktergetrieben ist. Der Vorteil einer Miniserie ist [im Gegensatz zu einem Kinofilm], dass man mehr Zeit hat, eine echte Charaktergeschichte zu erzählen.”

Auf die Frage, welche Figuren bisher in Obi-Wans Leben wichtig waren, antwortete Chow:
Also habe ich überlegt, wer ein wichtiger Teil in [Obi-Wans] Leben war. Da ist es gar nicht so einfach, Anakin/Vader zu ignorieren – erst recht nicht, wenn wir von Die Rache der Sith kommen.

Zum kompletten Artikel

Alice in Borderland geht endlich im Dezember weiter

Die japanische Manga- und Anime-Adaption “Alice in Borderland” ging schon im Dezember 2020 mit der ersten Staffel bei Netflix an den Start. Die Serie war schon da ein Erfolg und konnte den Erfolg von “Squid Game” nutzen und noch mal mehr Aufmerksamkeit erlangen. Nun hat Netflix die zweite Staffel von “Alice in Borderland” für Dezember angekündigt. In der zweiten Staffel soll unter anderem erforscht werden, was es mit den Spielen auf sich hat und wer sie veranstaltet.

Zum kompletten Artikel

Die japanische Gameshow “Takeshi’s Castle” bekommt Neuauflage

Die japanische Gameshow “Takeshi’s Castle” wurde von 1986 bis 1989 in Japan ausgestrahlt, in Deutschland bekamen wir sie erst 1999 zu sehen. Seit 2014 wird in Thailand eine Neuauflage unter dem Namen Takeshi’s Castle Thailand produziert. Nun hat sich Prime Video die Aufgabe gestellt, das Original zu übertreffen, so Takayuki Hayakawa, Chef von Amazon Prime Video Japan. Viel mehr ist über die Neuauflage nicht bekannt. Wir können aber davon aus gehen, dass es verrückt wird.

Zum kompletten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.