Kommt eine Fortsetzung zu “Morbius”? & Brutaler Film vom “Squid Game”-Macher – News Roundup

Zwei Projekte mit Will Smith liegen auf Eis, Kommt eine Fortsetzung zu “Morbius”?, Brutaler Film vom “Squid Game”-Macher und DC-Universum in der Krise. In unserem “News Roundup” fassen wir dir die spannenden News aus der Filmwelt zusammen.

Zwei Projekte mit Will Smith liegen auf Eis

Nach der Ohrfeige bei der diesjährigen Oscar-Verleihung stehen zwei Projekte mit Will Smith auf Eis. Wie unter anderem der Hollywood Reporter  berichtet, hat Netflix die Entwicklung des geplanten Will Smith-Thrillers “Fast and Loose” vorerst eingestellt. Schon vor den Oscars hat das Projekt den Regisseur verloren. In Fast And Loose sollte Smith die Hauptfigur John Riley spielen, der nach einem Gedächtnisverlust herausfindet, dass er zwei verschiedene Leben als Gangster-Boss und Undercover-Agent geführt hat. 

Auch ein lang erwartetes Projekt liegt auf Eis. Die Entwicklung von “Bad Boys 4” soll von Sony auch erst mal pausiert worden sein. Das Prestige-Drama mit Will Smith “Emancipation”, das auf Apple TV+ erscheinen soll, ist schon fertig, aber Apple hat noch keinen Starttermin bekannt gegeben. Auch dieses Projekt könnte jetzt erst mal verschoben werden.

Zum kompletten Artikel

Kommt eine Fortsetzung zu “Morbius”?

Mit zwei Jahren Verspätung kam jetzt “Morbius” mit Jared Leto als Titelrolle in die Kinos. Kritiker gehen hart mit dem neuen Marvel-Abenteuer ins Gericht, während sich das Publikum weitaus wohlwollender zeigt. In der Mid-Credit-Szene wurden die Sinister Six angekündigt. Sony plant seit geraumer Zeit ein „Sinister Six“-Projekt. Bereits Andrew Garfields „The Amazing Spider-Man“ hatte die Schurkentruppe angeteasert. Noch gibt es keine Bestätigung für eine Fortsetzung.

Zum kompletten Artikel

Brutaler Film vom “Squid Game”-Macher

Wie Hwang Dong-hyuk auf der Serienmesse MipTV verriet, arbeitet er an einem Film namens „Killing Old People Club“ oder „K.O. Club“. Er hat sich von einem Roman des berühmten italienischen Autors Umberto Eco inspirieren lassen. Er habe bislang auch nur ein 25 Seiten langes, sogenanntes Treatment geschrieben. Der Film soll noch brutaler als „Squid Game“ und ein weiteres kontroverses Projekt werden. Es ist noch nicht klar, ob der Film auch zu Netflix kommt und wann der Film kommt. Erst mal will er die zweite Staffel von “Squid Game” schreiben.

Zum kompletten Artikel

DC-Universum in der Krise

Der langerwartete erste Solofilm von “The Flash” schien alle Hürden überwunden zu haben. Vor Kurzem wurde der Film verschoben. Der Film hat einen hohen Stellenwert im DCEU, er soll das Universum neuordnen. Doch wurde Der Flash-Darsteller Ezra Miller verhaftet und das soll zur Krise bei Warner geführt haben. Den Ezra Miller ist nicht nur Teil von DC, sondern auch der “Phantastische Tierwesen”-Reihe.

Am 28. März 2022 wurde Ezra Miller in Hawaii verhaftet, nachdem Miller mit Gästen einer Karaoke-Bar in Streit geraten war. Miller soll Obszönitäten gebrüllt, einer Frau das Mikro entrissen und sich auf einen Mann gestürzt haben. Nach der Freilassung durch die Zahlung der Kaution soll Miller am 29. März ins Schlafzimmer eines Paares eingedrungen sein und gedroht haben: “Ich werde dich und deine Schlampen-Frau begraben.” Das Paar beantragte daraufhin eine einstweilige Verfügung gegen Ezra Miller. In der Vergangenheit ist er schon mehrfach negativ aufgefallen, auch am Set. Nach Berichten des Rolling Stones hat Warner alle Projekte mit Miller pausiert.

Zum kompletten Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.